Reservierungsbedingungen

Der bestellte An- und Abreisetag gilt als bindend, bei späterer Anreise oder vorzeitige Abreise verrechnen wir 80% des gebuchten Arrangement. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung. Die Hotelrechnung kann vorzugsweise beim Check-IN in bar oder Kreditkarte (Visa, Mastercard) bezahlt werden.

 

Anreise: Die Zimmer können von 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr bezogen werden. Sollte die Anreise nach 19.00 Uhr erfolgen, muss dies dem Hotel mitgeteilt werden, ansonsten verfällt die Reservierung auch mit Angeld.

 

Abreise: Die Zimmer müssen bis 10.00 Uhr geräumt werden. Möchten Sie das Zimmer länger behalten, berechnen wir je nach Verfügbarkeit einen Aufpreis von 50 €. Reservierungen: Sind bindend nach Erhalt einer schriftlichen Reservierungsbestätigung. Damit erklärt sich der Gast mit den Reservierungsbedingungen einverstanden.

Stornierung: Stornierungen sollten immer schriftlich gemacht werden und müssen 24 Stunden vor Anreise getätigt werden. Bei Arragements, Pauschalangebote und Angeboten gilt eine Stornierungsfrist von 14 Tagen.

Reiserücktrittsversicherung: Ihre Reiserücktrittsversicherung schützt Sie vor Stornokosten, falls Sie Ihren Urlaub nicht wie geplant antreten können. z.B. Allianz, Check24 oder ADAC

 

Zimmer mit Frühstück: 9,00 € pro Tag, pro Person der jeweiligen Kategorie. Nicht eingenommene Mahlzeiten werden nicht abgerechnet und können nicht als Lunchpakete in Anspruch genommen werden.

Widerrufsbelehrung​

Widerrufsrecht Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Fügen Sie Ihren Namen, Anschrift und, soweit verfügbar, Ihre Telefonnummer, Telefaxnummer und E-Mail-Adresse ein.) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Website [Internet-Adresse einfügen] elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Folgen des Widerrufs Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

 

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es uns zurück.)

  • An [hier ist der Name, die Anschrift und gegebenenfalls die Telefaxnummer und E-Mail-Adresse des Unternehmers durch den Unternehmer einzufügen]:

  • Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

  • Bestellt am (*)/ erhalten am (*)

  • Name des/ der Verbraucher(s)

  • Anschrift des/ der Verbraucher(s)

  • Unterschrift des/ der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

  • Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

 

(- Ende des Muster-Widerrufsformulars -)

Hinweis zum Wertersatz bei Widerruf bei Dienstleistung Widerruft der Verbraucher den Vertrag bevor die Dienstleistung vollständig erbracht wurde, so schuldet er dem Unternehmer gemäß § 357 Abs. 8 BGB n.F. Wertersatz für die bis zum Widerruf erbrachte Leistung, sofern er vom Unternehmer den Beginn der Ausführung ausdrücklich verlangt hat (siehe Hinweis oben). Außerdem muss er über sein Widerrufsrecht und diese Rechtsfolge ordnungsgemäß belehrt worden sein. Hierfür kann der Unternehmer die Muster-Widerrufsbelehrung nutzen.